GO

DIGITAL

Bringen Sie Ihre Organisation
auf das nächste Level

Einfach überzeugen: 6 Tipps für effektives PowerPoint-Design

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – gute Redner setzen diesen Grundsatz auch in ihren Präsentationen konsequent um, so entsteht eine sehr effektive Form der Kommunikation.

Sowohl Fotografien und Grafiken als auch sprachliche Bilder lenken die Aufmerksamkeit des Publikums. Sie bauen Emotionen auf, um Botschaften und Informationen zu vermitteln. Das menschliche Gehirn verarbeitet Details viel besser, wenn verschiedene Sinne angesprochen werden. Daher spielen Visualisierungen und Emotionen bei Vorträgen und Präsentationen eine entscheidende Rolle. Bei der Umsetzung von Change-Maßnahmen in Unternehmen ist die Identifikation der Mitarbeiter mit den Veränderungen Voraussetzung für deren Erfolg. Eine hohe Veränderungsdynamik erfordert daher eine effektive Kommunikation.

Präsentationen und Vorträge bleiben besonders lange im Gedächtnis der Zuhörer, wenn kraftvolle Botschaften übermittelt wurden, die emotional berühren. Dabei werden positive Eindrücke vermittelt, Ideen vorgestellt und Visionen entwickelt, ohne dass die genauen Details gespeichert werden müssen. Visuelle Hilfen, wie zum Beispiel die Folien einer Powerpoint-Präsentation, unterstützen die klare Kommunikation eines Vortrages.

Bei der Erstellung PowerPoint-Präsentation folgende 6 Tipps berücksichtigen:

1.    Verfolgen Sie eine klare Linie

Nutzen Sie ein einheitliches Gestaltungsdesign für die Folien. Verschiedene Schriftformen- und größen, unterschiedliche Farben, wechselnde Anordnung von Bildern verwirren die Zuhörer. Weniger ist hier mehr. Stimmen Sie die Gestaltung der Präsentation auf den Ort und auf den Anlass ab und bedenken Sie, welche Wirkung Farben und Gestaltung haben können. Dunkle Farben und kräftige Linien wirken seriös und ausdrucksstark, während leuchtende Farben energievoller und kreativer erscheinen. Auch der Hintergrund der Folie muss geschickt ausgewählt sein, helle Farben können oft blenden.

2.    Beachten Sie die vorherrschende Kultur

Andere Länder, andere Sitten. Bei der Vorbereitung des Vortrages lohnt es sich, über die Zuhörer nachzudenken, gerade, wenn ein sehr gemischtes Publikum erwartet wird. Nicht in allen Kulturen wird von links nach rechts gelesen, Farben und Schriftarten müssen besonders sorgfältig ausgewählt werden. Begriffe aus dem Jargon, Sprichwörter oder geflügelte Worte sind nicht jedem verständlich. Besonderes Augenmerk muss auf die ausgewählten Fotos gesetzt werden. Nationale Eigenarten oder religiöse Bräuche sind unbedingt zu beachten. Einfache Sätze sowie Anführungszeichen und Stichpunkte machen es auch Nicht-Muttersprachlern einfacher, dem Vortrag zu folgen.

3.    Nutzen Sie Bilder intelligent

Fotografien lockern Präsentationen auf, doch Emotionen werden auch durch sprachliche Bilder erzeugt. Trockene Daten und Fakten prägen sich viel besser ein, wenn bildhafte Vergleiche dafür gefunden werden. So können Merkmale und Eigenschaften von Gegenständen mit Alltagsdingen verglichen werden, die allen Zuhörern gleichermaßen bekannt sind, etwa die Agenda in Form einer Uhr oder die Anzahl von potentiellen Kunden eines neuen Marktes mit den Einwohnern einer Großstadt wie Tokio. Je einfacher, witziger und emotionaler das Bild bzw. der Vergleich, desto einprägsamer.

150802_Blog PowerPoint DesignII_

4.    Brechen Sie komplexe Daten runter

Vortragende sollten nicht versuchen, komplexe Sachverhalte auf einer einzigen Folie zu erklären. Die Zuhörer sind dann nicht in der Lage, die Details zu erfassen, auch wenn es sich um hochgebildete und intelligente Spezialisten handelt. Es empfiehlt sich, die Informationen zuerst zusammenzufassen und dann die Einzelheiten auf getrennten Folien zu erläutern. Nützlich sind auch Handouts, die einen abschließenden Blick auf die Daten ermöglichen. Gerade bei Personen, die einen sehr kritischen Umgang mit Fakten und Zahlen gewohnt sind, wie Ingenieure oder Buchhalter, können diese dazu beitragen, den Vortrag aufzulockern und die Botschaft zu untermauern.

5.    Halten Sie den Vortrag einfach

Jede Folie der Präsentation sollte nur eine Idee oder einen Sachverhalt enthalten. Ihr Inhalt sollte sich dem Publikum in drei Sekunden oder weniger erschließen. 10 Worte sollten hierfür genügen, es dürfen auch weniger sein. Die Aussage kann durch Fotos, Grafiken, Diagramme unterstützt werden. So oft wie möglich sollten Aufzählungen genutzt werden. Schreiben Sie die Fakten so prägnant und einfach wie möglich.

6.    Bereiten Sie sich vor

Viele Vortragende verwenden eine Menge Zeit dafür, die Inhalte ihrer Rede vorzubereiten. Dabei gestalten sie auch anspruchsvolle Präsentationen, versäumen aber, diese vorher vor echten Zuhörern zu probieren. Ihr Feedback wird helfen. Erst im Vortrag zeigt es sich, ob alle Fakten verständlich sind, alle Folien zum Inhalt wirklich passen. Auch der Umgang mit der Technik am Veranstaltungsort will geübt sein. Manchmal ist es auch besser, den technischen Part einem Helfer zu übertragen. Je zufriedener und sicherer man selbst mit der eigenen Präsentation ist, desto besser kann man die Botschaft kommunizieren.

Tipp: Mitreißende Vorträge bleiben den Zuhörern besonders im Gedächtnis. Perfektes Präsentieren muss man jedoch lernen. Einen Change in der Kommunikation erreichen Sie, wenn Sie mit einer bildhaften Sprache arbeiten. Bauen Sie also Vergleiche stets in Erläuterungen und Informationen ein.

Sie möchten demnächst eine überzeugende Präsentation gestalten, bei der Sie kreative und qualitativ hochwertige Schaubilder in PowerPoint benötigen? Mit folgenden Leistungen können wir Sie dabei unterstützen:

  • [lollum_skill name=“Überarbeitung vorhandener Präsentationen und Durchführung von Quality Checks“ size=“90″]
  • [lollum_skill name=“Entwicklung effizienter Kommunikationslösungen“ size=“65″]
  • [lollum_skill name=“Aufwerten von PowerPoint Präsentationen z.B. durch designte Charts im Comic- / PopArt-Stil“ size=“95″]
  • [lollum_skill name=“Beratung mit kreativen Vorschlägen zur bestmöglichen Umsetzung Ihrer Präsentationen“ size=“85″]

Sprechen Sie uns gerne an!

[contact-form-7 id=“100″ title=“Contact Form Suburbs“]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: